Dienstag, 29. Juni 2010

Joachim Gaucks Stasi-Akte sei spurlos verschwunden?


Von: "Pater Aaron Isidor"
Datum: 29. Juni 2010 11:46:20 GMT+02:00

Betreff: BOMBE: Joachim Gaucks Stasi-Akte sei spurlos verschwunden? Ist da was dran?

Die Stasi-Akte des 70-jährigen angeblichen SED-SPD-PDS-LINKS-GRÜNEN- Honecker-STASI-Jägers sei spurlos verschwunden?

Es gebe erheblich und schwere dunkle Stellen im Leben des lausigen SPD-SED-LINKS-GRÜNEN-Bundespräsidentschafts-Kandidaten?

Was hat der angebliche STASI-Jäger von Honeckers Gnaden in seiner Vita zu verbergen?

Und wie viele menschenverachtende SED-PDS-LINKEN-STASI-Ulbricht- Stoph-Honecker-Verbrecher-Seilschafts-Mitglieder sind eigentlich vor die ordentlichen Gerichte der BRDDR-02 gezerrt worden?

Einmal darfste raten.

Meint Pater A. Isidor,
derzeit als Freiheitskämpfer beruflich in Berlin-Pankow

Quelle: "ND" ("Neues Deutschland")

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gauck war STASI-OFFIZIER und wurde von der Stasi unter dem Decknamen "IMB-LARVE" eingesetzt.
      Quelle: "Neues Deutschland"

      Löschen